Der KarrierePlaner
Allgemein
Studieren in FFM
Career Services
Karriere
Im Gespräch
Events in FFM
Buchtipps
Unternehmensporträts
zurück zu "Karriere"

„Frauen mit Format in Wissenschaft und Wirtschaft“

Netzwerk für Frauen mit Karriereplänen an der Goethe-Uni

Aktiv gestaltete Netzwerke gehören zu den wirkungsvollsten Maßnahmen um Frauen beruflich zu fördern. Die Plattform „FmF“, www.FrauenmitFormat.de, mit einem Büro auf dem Campus Westend der Goethe- Universität verfolgt das Ziel, berufstätige Frauen aus Wissenschaft und Wirtschaft zu verbinden, um deren persönliche Karriereplanung aktiv zu begleiten.

FmF bietet Kontakte zur Wirtschaft, zu zahlreichen weiblichen Führungskräften, Stiftungen und Institutionen und koordiniert diese mit interessierten Wissenschaftlerinnen. In den vergangenen Jahren hat FmF mit zahlreichen spannenden Veranstaltungen schon über 2000 Frauen miteinander ins Gespräch gebracht, viele haben so Verbindungen zu Unternehmen aufnehmen können, einige auch neue Aufgaben erhalten. Ein Ziel von FmF ist es, Frauen zu Beginn ihres Karriereweges durch Vorbilder, sogenannte „Role Models“ zu motivieren. Wir laden daher immer wieder charaktervolle Persönlichkeiten, erfolgreiche Unternehmerinnen, Gründerinnen und potentielle Mentorinnen ein, um sich vorzustellen. Dies geschieht im Rahmen von informellen Treffen mit Kurzvortrag. Hier bietet sich die Möglichkeit über persönliche Gespräche auch etliche Informationen zu durchaus sensiblen Themen wie Aufstiegsmöglichkeiten und Gehaltsvorstellungen zu erhalten. Abgesehen davon unterstützen wir unsere Mitglieder aktiv bei Bewerbungen und Astrid von der Malsburg, Gründerin Frauenmitformat.de vermitteln aus unserem Netzwerk qualifiziertes Coaching und Beratung zum Thema Karriereplanung. Das Interesse an unserem Netzwerk ist erfreulich gestiegen, auch weil die Wirtschaft sich immer mehr um weibliche Führungskräfte bemüht.

Interesse? Wir freuen uns, wenn Sie sich bei uns melden, www.frauenmitformat.de

Karriereplaner - Ausgabe: SoSe 2019