Der KarrierePlaner
Allgemein
Studieren in FFM
Career Services
Karriere
Im Gespräch
Events in FFM
Buchtipps
Unternehmensporträts
zurück zu "Karriere"
Bildergalerie

Gipfelstürmer. Wohin führt Dein Weg?

Linklaters: Machen Sie mehr aus Ihrem Studium – das Stipendiatenprogramm für junge Juristen

Erfolge sind so unterschiedlich, wie die Wege dahin. Das Linklaters Stipendiatenprogramm unterstützt Nachwuchsjuristinnen und Nachwuchsjuristen von Anfang an – damit Ihr Weg zum Ziel führt. Denn niemand sollte sich allein durchs Jurastudium kämpfen. Daher bieten wir ausgewählten Studierenden eine ideelle und finanzielle Unterstützung sowie professionelle Begleitung. Lesen Sie mehr!

Das Studium der Rechtswissenschaften stützt sich vom ersten Semester an auf ein Höchstmaß an juristischer Theorie, eröffnet aber nur vergleichsweise wenig Einblick in die Praxis und nur selten die Option, sich mit den späteren Kolleginnen und Kollegen in der Anwaltschaft zielführend zu vernetzen. Ein gut organisiertes Stipendium gewährt ideale Möglichkeiten für Studierende, erste Kontakte zu knüpfen, Unterstützung zu erhalten und wertvolle Tipps zu bekommen.
Linklaters bietet nun, neben den klassischen Förderungs-Instituten, ein Stipendiatenprogramm an, das es den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ermöglicht, bereits neben dem Studium von der fachlichen Exzellenz einer internationalen Wirtschaftskanzlei zu profitieren, persönlich und professionell.
Um Studierenden einzelner Fachrichtungen das Studium und den späteren Berufseinstieg zu erleichtern, gibt es zahlreiche Stipendiatenprogramme. Für Studentinnen und Studenten der Rechtswissenschaften ist es jedoch eine Herausforderung, die für sie passende Förderung während ihres Studiums zu finden. Nach Angaben des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gibt es lediglich 13 Stipendienangebote für Jura-Studierende, die sowohl eine ideelle als auch eine finanzielle Förderung suchen. Diese Angebote richten sich häufig nur an Studierende bestimmter Universitäten, sind regional limitiert oder schlichtweg begrenzt in der Anzahl ihrer Stipendiaten.

Trotz der Hürden, die die Studierenden bei einer Bewerbung für ein Stipendium überwinden müssen, lohnt es sich, einen der begehrten Plätze zu erhalten. Aber warum? Zunächst offensichtlich wegen der finanziellen Förderung. Ein Studium kann sehr kostspielig sein – im Jurastudium sind die Anschaffung von Lernmaterialien, Fachliteratur oder der Besuch eines Repetitoriums mit erheblichen Kosten verbunden. Ein Stipendium hilft dabei diese abzufedern. Ein gutes Stipendium beschränkt sich aber nicht darauf, den Studierenden wirtschaftlich unter die Arme zu greifen, sondern unterstützt sie durch ideelle Förderung in ihrer beruflichen Orientierung als angehende Juristen. Mentoring, Workshops, Bewerbungstrainings, Sprachkurse oder Angebote für Praktika eröffnen den Studierenden die 21 Möglichkeit, über den Universitätsbetrieb und das sture Bücher- und Repetitorenwissen hinauszublicken sowie in Kontakt mit der Berufswelt zu treten. Damit geben Stipendien wertvolle Hilfestellungen, das Studium und den Einstieg in das Berufsleben erfolgreich zu gestalten. Um das Angebot für angehende Juristen zu erweitern, bietet Linklaters ein praxisorientiertes Stipendiatenprogramm im Rahmen der Linklaters Talent Community an.

Bisher konnten angehende Juristen bereits durch unser Praktikanten-Programm „Experience@ Linklaters“ und durch die Referendarausbildung „Colleagues of Tomorrow“ Einblick in die Sozietät gewinnen. Mit dem Stipendiatenprogramm von Linklaters werden Studierende Teil der Linklaters Talent Community, mit der wir engagierte Nachwuchsjuristinnen und -juristen fördern und auf ihrem Weg zum Ziel begleiten wollen. Neben einem persönlichen Mentor, der Studentinnen und Studenten bei Fragen zu Studium, Karriere und darüber hinaus berät, erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer regelmäßig Newsletter zu spannenden Themen sowie exklusive Einladungen zu Workshops, Info-Veranstaltungen und Stipendiaten- Treffen. Mit einem Büchergutschein für Fachliteratur und der Möglichkeit, an einem Online-Repetitorium teilzunehmen, möchten wir unsere Stipendiaten in der Vorbereitung auf das Erste Staatsexamen zusätzlich unterstützen.

Stipendien-Leistungen auf einen Blick:

Die Laufzeit des Stipendiums beträgt ein Jahr; jedoch können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer vor Ablauf des Programms um eine Verlängerung ihres Stipendiums bewerben. Als Teil der Talent Community unterstützt Linklaters seine Stipendiaten auf dem Weg zu einem erfolgreichen Berufseinstieg.

Mit dem Stipendiatenprogramm sprechen wir Jura-Studierende ab dem 4. Semester bis zum Abschluss des Ersten Staatsexamens mit außerordentlichen Studienleistungen (Zwischenprüfung mindestens 9 Punkte) an. Außerdem sollte ein Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen und gute Englischkenntnisse mitgebracht werden.

Werden Sie Teil der Linklaters Talent Community und begeistern Sie uns mit Ihrer aussagekräftigen Bewerbung – wir freuen uns Sie kennenzulernen.

Bewerben Sie sich für den nächsten Ausschreibungsturnus bis zum 28. Februar 2019 unter career.linklaters.de/stipendium.

Karriereplaner - Ausgabe: SS 2018