Allgemein
Studieren an der Goethe-Universität
Karriereplanung & Jobsuche in Zeiten von Corona
Unternehmen berichten: Herausforderungen & Umgang mit Corona
Unternehmensporträts
Selbst-Check
zurück zu "Unternehmen berichten: Herausforderungen & Umgang mit Corona"

Im Gespräch mit dem Team Nachwuchsförderung

Vielfältige Einstiegsmöglichkeiten trotz Pandemie

Die Traineeprogramme der KfW sind sehr beliebte Einstiegsmöglichkeiten bei Hochschulabsolventen/- innen.

Wie viele Trainees werden jährlich gesucht und für welche Bereiche?

Wir suchen jährlich rund 30 bis 50 Trainees für ganz unterschiedliche Bereiche und alle drei Standorte der KfW (Frankfurt, Bonn & Berlin). Einen Großteil der Trainees stellen wir in der Finanziellen Zusammenarbeit und der IT ein. Wir suchen aber auch für unsere „klassischen“ Bankbereiche, wie Finanzmärkte und Risikocontrolling, oder für die Bereiche, die sich mit der Inlandsförderung beschäftigen. Aktuell haben wir beispielsweise eine Ausschreibung für den Bereich Individualfinanzierung auf unserer Karriereseite online.

Was macht das Traineeprogramm bei der KfW aus? Was macht die KfW besonders interessant für Berufseinsteiger/-innen (im Hinblick auf die derzeitige Situation)?

Von Absolventen/-innen hören wir immer wieder, dass die Werte, für die ein Unternehmen steht, eine wesentliche Rolle für eine Bewerbung spielt. Die Werte der KfW, z.B. Nachhaltigkeit, Förderung von Klimaschutz, Bekämpfung von Armut, Förderung des Mittelstandes etc. sind für unsere Bewerber/- innen besonders attraktiv. Zudem sind unsere Traineeprogramme gut strukturiert, bieten vielfältige Einblicke in den jeweiligen Bereich und darüber hinaus.

Die Trainees werden umfassend betreut und gleichzeitig sollen und dürfen sie selbständig und verantwortungsvoll mitarbeiten. Das hat sich mit der Pandemie nicht geändert. Viele Termine finden nun per Videokonferenz statt, so dass eine Betreuung und ein fachlicher Austausch weiterhin möglich sind. Unsere Trainees bekommen alle notwendigen IT-Hard-/Softwares und sind für die Home-Office-Option komplett ausgestattet.

Welche Veränderungen sind während der Pandemie in der Rekrutierung von jungen Talenten spürbar?

Wir führen unseren Recruiting Prozess komplett online durch. Das bedeutet, dass das Assessment Center oder Interviews nicht in Präsenz sattfinden. Wir machen damit gute Erfahrungen und es bietet den Bewerbern auch Vorteile. So sind beispielsweise keine Anreisen nötig.

Welche Eigenschaften sollte der/die ideale Bewerber/in für Sie mitbringen?

Zur KfW passen Personen, die motiviert und wissbegierig sind. Sie sollten Teamplayer sein und Spaß an digitalen Themen haben.

Wie würde der Arbeitsalltag eines Trainees unter Corona aussehen?

Genauso, wie zu Nicht-Corona-Zeiten: abwechslungsreich, anspruchsvoll, in engem Kontakt mit Kollegen/-innen, Betreuern/-innen und anderen Trainees. Nur mit dem kleinen Unterschied, dass vieles digital stattfindet.

Karriereplaner - Ausgabe: SoSe 2021