Allgemein
Studieren an der Goethe-Universität
Karriereplanung & Jobsuche in Zeiten von Corona
Unternehmen berichten: Herausforderungen & Umgang mit Corona
Jobmessen
Unternehmensporträts
Selbst-Check
zurück zu "Allgemein"
Thomas Rinker und Jens Blank

Grußwort Team Career Service

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

seit nunmehr sieben Jahren berät der Career Service Studierende beim Übergang in den Beruf. Dabei bieten wir Ihnen Coachings und Orientierungshilfen und vermitteln Kontakte zu potenziellen Arbeitgebern.

Dabei fällt uns eine Sache immer wieder auf: Studierende kommen häufig in einer weit fortgeschrittenen Phase oder erst nach Beendigung des Studiums zu uns und wünschen sich dann eine schnelle Lösung für ihr Anliegen. Die schnelle Lösung können wir aber zumeist nicht liefern, denn erst einmal sollten Sie sich Gedanken über Ihre Fähigkeiten, Stärken und beruflichen Ziele machen. Unsere Empfehlung an Sie ist daher, dass Sie sich bereits in einer frühen Phase des Studiums mit unseren Angeboten auseinandersetzen.

Die Angebote umfassen in dieser besonderen Zeit neben der Beratung auch Möglichkeiten, die Sie alleine auswählen und ohne einen Besuch bei uns nutzen können. Im Speziellen geht es dabei um ein für Sie zusammengestelltes, umfangreiches Online-Workshop-Angebot, welches pro Semester ca. 120 Workshops beinhaltet. In diesem Programm geht es nicht nur um Workshops zu Bewerbungstipps, sondern auch Themen wie Unternehmenspräsentationen, Selbstpräsentation, Case Studies, ITSkills und vieles mehr. Wir empfehlen Ihnen noch einmal, diese Angebote zu nutzen und hierdurch eventuell den entscheidenden Vorteil bei Ihrer nächsten Bewerbung zu erhalten.

Entsprechend der aktuellen Zeit haben auch wir uns in dieser Ausgabe mit dem Schwerpunktthema „Karriereplanung und Jobsuche in Zeiten von Corona“ befasst. Neben grundsätzlichen Hinweisen konnten wir auch einige Gespräche mit Recruiter*innen aus der Region führen, die uns aus erster Hand Informationen aus ihrem Unternehmen zu diesem Thema gegeben haben.

Wir freuen uns immer über Ihr Feedback – sowohl zu unserem Schwerpunktthema als auch zu allen weiteren Inhalten in dieser Ausgabe. Verwenden Sie neben den bekannten E-Mail-Adressen auch gerne unsere Social-Media-Kanäle, um uns dieses Feedback mitzuteilen.

An dieser Stelle möchten wir uns auch für den großen Zuspruch bedanken, den wir in den letzten Monaten auf Instagram (@careerunifrankfurt) erhalten haben. Aktuell folgen dem Kanal fast 7.000 Personen, um auch dort Tipps, Hinweise und Kontakte zu Unternehmen zu erhalten. Auch künftig werden wir gerne weiter an interessanten Inhalten arbeiten, um Ihnen zusätzliche Informationen für den Berufsweg mitgeben zu können.

Jens Blank und Thomas Rinker,
Leiter Team Career Service

Karriereplaner - Ausgabe: WS 2020/2021