Allgemein
Studieren an der Goethe-Universität
Bewerbungstipps
Schwerpunkte
Jobmessen
Buchtipps
Unternehmensporträts
Selbst-Check
zurück zu "Buchtipps"
Die überzeugende Selbstpräsentation im WWW.

Für Sie gelesen

von Jessica Kuch

Die überzeugende Selbstpräsentation im WWW.

„Die ganze Welt ist eine Bühne“, so könnte die Selbstpräsentation im Internet zusammengefasst dargestellt werden. XING, Facebook, LinkedIn oder Twitter, die Social Media Welt ist vielseitig. Das Web 2.0 bietet nicht nur im privaten, sondern auch im beruflichen Bereich eine große Chance, sein Netzwerk zu erweitern und eventuell neue Arbeitgeber zu finden. Dabei gelten andere bzw. neue Spielregeln und es bilden sich neue Kommunikations- und Bewerbungswege. Das „Selbst-gesehen-Werden“ rückt deutlich mehr in den Mittelpunkt. Die bekannten Berufsratgeber Jürgen Hesse und Hans Christian Schrader zeigen in ihrem aktuell erschienen Buch: „Die überzeugende Selbstpräsentation im WWW. So nutzen Sie Social Networks, Blogs & Co. für Ihre erfolgreiche Online-Reputation“ neue Wege und Formen der Selbstinszenierung auf.

Der Ratgeber nennt wichtige Voraussetzungen und Chancen der digitalen Welt, definiert Spielregeln, damit der Internetauftritt nicht zum Flopp wird und nennt nützliche Tipps und Tricks, um das eigene Rollenbewußtsein zu erkennen und Marketing in eigener Person zu betreiben. Daneben werden die wichtigsten Social-Network-Plattformen vorgestellt und Hilfestellungen zur Erstellung eines eigenen Profils gegeben. Hesse und Schrader meinen, dass heute jeder eine Art Unternehmer ist, auch wenn kein Produkt vermarktet werden muss, sondern die eigenen Person, mit den eigenen Ideen und Fähigkeiten. Daher muss jeder unternehmerisch handeln und sich bestmöglich darstellen.

Für alle, die die Social-Media Welt bisher nur als Unterhaltungstool gesehen haben, eine hilfreiche und anschauliche Lektüre wie der digital Auftritt den beruflichen Werdegang beeinflussen kann.

Autor: Hesse/Schrader
ISBN: ISBN 978-3-86668-961-9

Karriereplaner - Ausgabe: SS 2014