Allgemein
Studieren an der Goethe-Universität
Bewerbungstipps
Schwerpunkte
Jobmessen
Buchtipps
Unternehmensporträts
Selbst-Check
zurück zu "Buchtipps"
Tiefgefroren. Ein Wirtschaftskrimi

Für Sie gelesen

Frankfurter Allgemeine Buch

Als man Eduard Kemp fand, hatte der Aktenvernichter sogar seine Nase in Mitleidenschaft gezogen. Die Spurensicherung suchte nach einer Stelle, an der sie die Krawatte durchtrennen konnte, die den Kopf der Firma so nah an die Schnittstellen seines Hauses gebracht hatte, wie er es sich zu Lebzeiten nie hätte vorstellen können.

Dass sein Tod kein unglücklicher Unfall war, sondern Mord, wird schnell klar.

Doch welche Geheimnisse hatte Eduard Kemp, der Geschäftsführer eines florierenden Unternehmens für Tiefkühlkost, die ihn sein Leben kosteten?

Die Mitarbeiter zeigen sich bei der Lösung des Falls nicht sehr kooperativ. Doch dann macht Kai Ender, der ermittelnde Kommissar, eine unappetitliche Entdeckung.

Sieger des ersten Wirtschaftskrimi-Wettbewerbs von Frankfurter Allgemeine Buch!

Die Autorin Beate Bößl ist Juristin und Politologin. Nach dem Volontariat bei einer Tageszeitung ist sie nun in der Öffentlichkeitsarbeit einer Wirtschaftsorganisation tätig. „Tief gefroren“ ist ihr erstes Buch.

Autor: Beate Bößl
ISBN: 978-3-89981-261-9

Karriereplaner - Ausgabe: WS 2011/2012