Der KarrierePlaner
Allgemein
Studieren in FFM
Career Services
Karriere
Im Gespräch
Events in FFM
Buchtipps
Unternehmensporträts
zurück zu "Karriere"
Bildergalerie

Linklaters: Praktikumseinladung nach London – ein Einblick in den Magic Circle der City

Global Summer School Programme (GSSP)

Gute Arbeit zahlt sich aus – auch für unsere Praktikantinnen und Praktikanten. Unser GSSP richtet sich an Diejenigen, die bereits an unserem Praktikantenprogramm „Experience@Linklaters“ teilgenommen und dort überzeugt haben. Ihnen winkt ein zweiwöchiger Aufenthalt in London – hier der Erfahrungsbericht unserer letzten TeilnehmerInnen Hanna, Gordon, Carla, Theresa, Helena & Alyssa:

Etwas überraschend erhielten wir sechs im Juni die Einladung von Linklaters am diesjährigen zweiwöchigen Global Summer School Programme in London teilzunehmen. Wir alle hatten Linklaters zuvor im Rahmen des Praktikantenprogrammes „Experience@Linklaters“ an verschiedenen Standorten in Deutschland kennenlernen dürfen und freuten uns nun, gemeinsam mit knapp 20 anderen Studierenden aus Belgien, China, Luxemburg, den Niederlanden, Portugal, Schweden und Spanien, einen Einblick in das Londoner Büro zu bekommen! In unserer ersten Woche haben wir nicht nur spannende Vorträge von Linklaters-Anwälten über verschiedene Themen wie etwa über die Strategie der Kanzlei in den wichtigen Jurisdiktionen und den Ablauf sowie die Funktionsweise eines M&A-Deals bekommen, sondern konnten auch im Rahmen diverser Workshops unsere Networking Skills und unser Fachwissen in verschiedenen Rechtsgebieten vertiefen. Ein besonderes Highlight waren für uns die Workshops der University of Law, die einen Großteil der Zeit einnahmen. Zu diesem Zweck bekamen wir zunächst eine Einführung in das nationale Rechtssystem, bei der wir spezifisch britische und für uns daher neue Aspekte kennenlernen durften. Der zweitägige Workshop zu Banking und Finance lehrte uns in praxisbezogener Weise die verschiedenen Strukturen von Finanzierungsmitteln, die im Rahmen einer großen Transaktion auftreten können. Auf dieses Wissen konnten wir im Anschluss mit dem Workshop zum Corporate Law aufbauen, der uns den Beratungsprozess einer großen Wirtschaftssozietät im Rahmen eines Deals näher brachte. Besondere Freude bereitete uns dabei die Gruppenarbeit, in der wir in Teams einen Deal verhandeln durften. Abgerundet wurde die erste Woche durch einige Workshops zum Intellectual Property, bei welchem wir erneut die Möglichkeit bekamen, das Erlernte in Case Studies anzuwenden. In der zweiten Woche wurden wir Abteilungen zugeteilt, in denen uns jeweils ein Principal und ein Trainee Buddy zur Seite standen. Neben dem Einblick in aktuelle Fälle durften wir an Meetings sowie Calls teilnehmen und wie beim „Experience@Linklaters“ an den deutschen Standorten im Team mitarbeiten. Bei den gemeinsamen Mittagessen erhielten wir darüber hinaus die Möglichkeit, das gesamte Team und deren Arbeitsalltag bei Linklaters noch besser kennenzulernen.
Doch bekamen wir innerhalb der zwei Wochen nicht nur das Arbeitsleben in London zu sehen. An einigen Tagen fanden abends nach getaner Arbeit noch „Social Events“ statt. Dabei sahen wir unter anderem das atemberaubende Theaterstück „Warhorse“, fuhren mit dem Speed Boat über die Themse, gingen bowlen und kochten gemeinsam im Inhouse Restaurant der Kanzlei „Silks“ verschiedene Gerichte. Darüber hinaus hatten wir am Wochenende die Gelegenheit, London gemeinsam mit den anderen Teilnehmern auf eigene Faust zu erkunden. Zudem war es stets besonders spannend, von den anderen internationalen Teilnehmern zu erfahren, wie sie ihr Studium und Praktikum bei Linklaters erleben und dadurch einen Einblick in verschiedene Rechts- und Ausbildungssysteme zu erhalten. Insgesamt waren es für uns tolle zwei Wochen, in denen wir nicht nur viel Wissenswertes gelernt haben, einen authentischen Einblick in die Arbeit und den Arbeitsalltag am Londoner Standort der Kanzlei erhielten, sondern darüber hinaus noch Kontakte zu den internationalen Mitpraktikanten knüpfen konnten! Wir werden noch lange auf diese spannende und tolle Zeit zurückschauen!

Karriereplaner - Ausgabe: SS 2016